Nachrichten aus dem Unitas-Verband

von

Zur mittlerweile vierten Chargentagung in Folge hatte der Beirat für Öffentlichkeitsarbeit, Nachwuchsförderung und Presse am vergangenen Samstag, 18.09.2021 geladen. Auf Grund der Unwägbarkeiten in Zeiten der Pandemie hatte der Beirat im Vorhinein angekündigt, die Tagung in 2021 ein letztes Mal digital durchzuführen. In einer Umfrage unter allen Aktivenvereinen war im Verlauf des Julis zunächst ...

von

Das Lebenswerk, die berufliche Tätigkeit ist bei unserem Verstorbenen Bbr. Franz Hitze nicht wie bei den meisten Menschen durch Herkommen oder Gesetz in einen bestimmten, sachlichen Rahmen gespannt gewesen, dem sich die ganze Person einzuordnen und anzupassen hätte. Bei Hitze gingen berufliche Leistung und persönliche Entwicklung aufs Engste zusammen; die Linie der sozialen Stellung und der freien ...

von

Heidelberg. Seit über fünf Jahren engagiert sich die Unitas Ruperto-Carola in einem Spendenlauf für gemeinnützige Zwecke. Aus der Heidelberger Unitas ist der gemeinnützige Verein "Spendenlauf Heidelberg e.V." erwachsen, welcher jährlich Spendenläufe für das nahe Heidelberg ansässige Kinderhospiz Sterntaler e.V. organisiert.

Der Spendenlauf beginnt am Lauftag um 16 ...

Unitas-Vorortspräsidentin Anna Maria Leveling und SKM-Generalsekretär Stephan Buttgereit unterzeichnen die Kooperation von SKM Bundesverband und Unitas

von

Die außergewöhnliche Belastungssituation von Studierenden während der Corona-Pandemie wurde nicht ausreichend beachtet. Kontaktverbote und geschlossene Hochschulen verursachen bei Studierenden Isolation, die zu Einsamkeit führen kann. Dabei gehen männliche Studierende anders mit Krisen um als ihre weiblichen Kommilitoninnen und laufen Gefahr, in der Krise allein zu bleiben. Dieser Ausgangslage ...

von

Unbestreitbar ist die Tatsache, dass Franz Hitze seine Mitgliedschaft in der Würzburger Unitas später als eine entscheidungsvolle Stunde für seinen ganzen ferneren Lebensweg bezeichnet hat: "Ob ich ohne die Anregung und Ermunterung der 'Unitas' mich zu dieser beglückenden Lebensarbeit durchgerungen hätte - ich bezweifle es." Das schrieb er im August 1915 in der Verbandszeitschrift, als er auf ...

von

Der im März 1851 als Bauernsohn geborene Franz Hitze, trat im Jahre 1875 der Würzburger Unitas bei. Dort hielt er im Rahmen der Wissenschaftlichen Sitzungen seiner Unitas vor seinen Bundesbrüdern drei Referate über die soziale Frage, die im Anschluss in sein erstes Buch mündeten: „Die soziale Frage und die Bestrebungen zu Ihrer Lösung mit besonderer Berücksichtigung der verschiedenen sozialen ...