Nachrichten aus dem Unitas-Verband

von

Gießen. Voller Tatendrang und Motivation hat sich am 29.10.2021 in Gießen ein weiterer Hohedamenzirkel gegründet. Auch das HDB-Team konnte in der Organisation unterstützen sowie die offizielle Gründung zusammen mit den anwesenden Hohen Damen durchführen.
Zur zukünftigen Arbeit der Vorsitzenden und ihrer Stellvertretung gehört neben der Planung der nächsten Programmpunkte ...

von

Bonn. Bbr. Lothar Roos (86), emeritierter Professor für Christliche Gesellschaftslehre und Pastoralsoziologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn, langjähriger Geistlicher Berater des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU) und seit 1995 Päpstlicher Ehrenprälat, erhält den diesjährigen Heinrich-Pesch-Preis. Damit werde Roos langjähriges wissenschaftliches ...

von

Mit der Auslieferung des neu geschaffenen Klavierbuchs zum Unitas-Liederbuch findet das in 2009 gestartete Projekt einer Neu-Auflage des Unitas-Liederbuchs einen gelungenen Abschluss. Bereits bei den Überlegungen zum Unitas-Liederbuch dachten die Autoren über eine Begleit-Literatur nach, die es interessierten Musikerinnen und Musikern aus den Reihen der unitarischen Mitglieder ermöglichen sollte, ...

von

Bonn. Am Sonntag den 31. Oktober 2021 nahmen am Vorabend von Allerheiligen die Bonner Unitas Vereine gesammelt an der feierlichen Wiedereröffnung des Bonner Münsters mit einigen hundert Besuchern teil. Nach einer Renovierung mit Dauer von 5 Jahren ist das Bonner Münster nun wieder für Gläubige und Besucher zu einem Ort des Gebets, der Begegnung und neuerdings auch der modernen ...

von

Karlsruhe. Welche Motivation steckt hinter Hacker-Angriffen? Geld? Der eigene Ruf? Oder doch die Politik? Diese und weitere Fragen wurden bei gut besuchtem Plenum beim Altherrenzirkel in Karlsruhe durch den Vortrag von Bbr. Oliver Reiff beantwortet.

"Angesichts der zunehmenden weltweiten Cyber-Kriminalität, welche nicht nur bei großen Firmen, sondern auch bei Privatpersonen unerwartet zuschlagen ...

von

Budapest. Die Idee einer Aktivenfahrt nach Budapest stand schon länger im Raum, weil in den letzten 10 Jahren mehrere Ungarn in Karlsruhe aktiv waren oder manche gerade aktiv sind. Anfang des Jahres konnten wir im Lockdown von einem Urlaub nur träumen. Im Sommer überlegten wir uns, dass man bei dieser niedrigen Inzidenz die Fahrt organisieren könnte. Mit dem in Budapest stattfindenden ...