Unitas - ein Name, ein Programm

Die Unitas wurde 1855 von Bonn und Tübingen aus begründet und ist damit der älteste katholische Studenten- und Akademikerverband Deutschlands.

Mit der Öffnung für Studentinnenvereine 1990 ist der Unitas-Verband der einzige katholische Studentenverband, der Herren- und Damenvereine umfasst.

Gib deinem Studium ein Zuhause

Du bist an mehr als nur deinem Studienfach interessiert? Dir sind Werte und Grundsätze wichtig? Du suchst Freunde fürs Leben?

Bei uns bist du richtig!

Unitas vor Ort Unsere Prinzipien

Lebens­lange Ver­bun­den­heit

Wir schaffen Raum für fächer- und generationenübergreifende Begegnungen, um den Horizont zu weiten und Freunde fürs Leben zu finden.

Studentenvereine Ehemalige Zirkel

 

 

Über uns

Wer sind wir? Was ist Unitas? Wo gibt es uns?

 

Daten & Fakten

Aus der Geschichte des Unitas-Verbandes

 

Unsere Angebote

Wohnheime, soziale Projekte, Bildungsangebote

Seit mehr als 165 Jahren - Gemeinschaft an 29 Hochschulorten

Als ältester katholischer Studenten- und Akademikerverband Deutschlands bietet er katholischen Studierenden aller Fachrichtungen und Nationalitäten an 29 deutschen Hochschulorten ein Zuhause.

1938 von den Nationalsozialisten als „staatsfeindliche Organisation“ verboten, konstituierte sich der Verband 1947 wieder und öffnete sich in den 1990ern auch für Studentinnenvereine. Er ist damit der einzige katholische Studentenverband, der Herren- wie auch Damenvereine umfasst.

Wir leben eine zeitgemäße Form studentischer und katholischer Gemeinschaft in den einzelnen Unitas-Vereinen und gestalten daraus ein eigenes Programm mit wissenschaftlichen, religiösen und geselligen Veranstaltungen. Die meisten Vereine verfügen dazu über eigene Räumlichkeiten.

 

 

Verbunden über das Studium hinaus

Der Unitas-Verband bietet Möglichkeiten zu bundesweiten Treffen, u.a. die jährliche Generalversammlung, Aktiventage und Fortbildungen sowie das „Krone-Seminar“ zu Grundfragen katholischer Soziallehre und Politik.

Dem Unitas-Verband gehören 40 Studenten- und Studentinnenvereine (Aktivenvereine) mit über 700 Studierenden aller Fakultäten an. Mehr als 4000 ehemalige Aktive prägen das unitarische Leben in den über 75 Altherren- und Hohedamenvereinen. Zusätzlich bieten 133 Ortszirkel die Möglichkeit, nach dem Studium unitarisch verbunden zu bleiben.

 

 

Verantwortung wahrnehmen

Aus dem Selbstverständnis der Gründer heraus ist die Unitas nicht farbentragend und nicht schlagend. Sie will ihre Mitglieder in ihrem Streben nach religiöser Vertiefung, wissenschaftlicher Bildung und sozialer Bereitschaft unterstützen.

Auf der Basis der katholischen Soziallehre engagiert sich die Unitas in sozialen Projekten. Dazu zählen Hilfsprojekte des Verbandes wie das Unitas-Patenbistum Salem/Indien, das Kinderdorf in Markkleeberg, die Unterstützung von Studenten aus dem Nahen Osten sowie Projekte in den Vereinen vor Ort.

 

 

Unser Angebot

Für die Realisierung unserer Grundsätze bieten wir an den jeweiligen Hochschulorten:

  • unterschiedliche Veranstaltungen, mit attraktiven Gelegenheiten, sich aus- und fortzubilden und in der Gemeinschaft Spaß zu haben
  • fächer- und generationsübergreifende Begegnungen, um den Horizont zu weiten und Freunde fürs Leben zu finden
  • die Möglichkeit in einem geschützten Rahmen Leitungsverantwortung einzuüben
  • die Umgebung, um mit Freunden über „Gott und die Welt“ zu reden
  • Zimmer, Lern- und Gemeinschaftsräume in vereinseigenen Häusern

 

 

 

Unsere Prinzipien

Die Mitglieder der Unitas haben sich gemeinsamen Grundsätzen (Prinzipien) verpflichtet:

virtus

steht für ein couragiertes und sozial orientiertes Leben als engagierter Christ, das sich aus dem christlichen Menschenbild und dem gelebten katholischen Glauben speist.

Mehr erfahren

scientia

bedeutet das Streben nach einer umfassenden Bildung, die über das eigene Fachstudium und den Beruf hinausreicht.

Mehr erfahren

amicitia

ist die selbstlose und solidarische Hilfe, die auf lebenslanger Freundschaft über die Generationen hinweg gründet.

Mehr erfahren

Termine in Verband & Vereinen

 

20.02.2021 (Samstag)

Münster

3-Verbände-Gespräch

Unitas-Verband

26.02.2021 (Freitag)

Berlin

Krone-Seminar

Unitas-Verband

06.03.2021 (Samstag)

 

AGKOD-Delegiertenversammlung

Unitas-Verband

Veranstaltungen der Vereine und weitere Verbands-Veranstaltungen in der Übersicht