Unitas - ein Name, ein Programm

Die Unitas wurde 1855 von Bonn und Tübingen aus begründet und ist damit der älteste katholische Studenten- und Akademikerverband Deutschlands.


Übersicht

143. Generalversammlung verschoben

Von:  Verbandsvorstand

21.03.2020

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie, der derzeitigen Verbote und der Unsicherheit der Wiederzulassung größerer Veranstaltungen hat der Verbandsvorstand beschlossen, die 143. Generalversammlung von dem geplanten Termin (11. bis 14. Juni 2020) in Darmstadt zu verschieben.

Die 143. Generalversammlung des Unitas-Verbands 2020 findet statt vom 20. bis 22. November 2020 in Leipzig
(in Verbindung mit dem Aktiventag des Unitas-Verbands).

Wir bedauern diesen Schritt sehr, zumal die Bundesbrüder in Darmstadt bereits hervorragende Arbeit geleistet haben. Hierfür gebührt Ihnen schon jetzt unser großer Dank! (Bereits geleistete GV-Beitragszahlungen werden zeitnah zurück erstattet.)

Die GV und der Aktiventag 2020 werden somit zusammengelegt. Aktuell arbeiten wir an einem Programmablauf für beide Veranstaltungen, der allen Erfordernissen und Bedürfnissen gerecht wird. Wir werden Euch den Ablauf zeitnah zur Verfügung stellen und ihn in der unitas veröffentlichen.

Bereits eingereichten Anträge zur Generalversammlung müssen nicht neu gestellt werden.

Mit unitarischen Grüßen und der Bitte: Bleibt gesund!

Bsr. Barbara Czernek
Verbandsgeschäftsführerinfür den Unitas-Verbandsvorstand.