Unitas - ein Name, ein Programm

Die Unitas wurde 1855 von Bonn und Tübingen aus begründet und ist damit der älteste katholische Studenten- und Akademikerverband Deutschlands.


60. Stiftungsfest Unitas-Kurpfalz zu Heidelberg

AHZ Offenbach-Hanau

Freitag, den 07. Juni 2019 18.30 c.t. Begrüßungsabend mit Spanferkel vom Grill im Garten des Unitashauses, Neuenheimer Landstr.42, Heidelberg Samstag, den 08. Juni 2019 19.00 s.t. Festkommers im Pfarrsaal der Jesuitenkirche, Kettengasse 10 a, Heidelberg Festredner Bbr PD Dr. Oliver Wintzek, Universität Bonn, Thema: "Bonifatius und die Donareiche - oder was würde er heute fällen?" Sonntag, den 09. Juni 2019 11.00 s.t. Festgottesdienst in der Jesuitenkirche, Merianstr. 2, Heidelberg Die Capella Palatina führt die Missa in C, opus 169 (1891) von Josef Gabriel Rheinberger auf, Leitung und Orgel Herr Markus Uhl 14.30 c.t. Festakt zur Feier des 60. Stiftungsfestes auf dem Uintashaus Festredner: Prof. Dr. Andreas Kruse, Universität Heidelberg Thema: "Die Vertrauenskrise der katholischen Kirche - die Missbrauchsstudie und ihre Folgen" Klavierumrahmung mit Bbr Marco Jovic, Komponist und Pianist und Bbr Tobias Münchow, cand. med. u. a. Uraufführung des Klavierstückes "Salutatio Sollemnis" komponiert von Bbr Marco Jovic zu Ehren und gewidmet der Unitas-Kurpfalz 18.30 c.t. Festball beginnend mit einem Sektempfang im Palais Prinz Carl, Kornmarkt 1, Heidelberg Montag, den 10. Juni 2019 11.00 c.t. Ausklang mit Weißwurstfrühstück adH Anmeldung insbesondere Chargenabordnungen bei Bbr Udo Hermle, Gustav-Stresemann-Str. 15, 63073 Offenbach, Tel. 069-894368 oder 0178-4030704, email: udohermle@aol.com

Dateien