Unitas - ein Name, ein Programm

Die Unitas wurde 1855 von Bonn und Tübingen aus begründet und ist damit der älteste katholische Studenten- und Akademikerverband Deutschlands.


Hohedamen-/Altherrenbund-Tagung 2017

Einladung zur Hohe Damen- und Altherrenbundstagung 2017 vom 29. September bis 1. Oktober 2017 in Augsburg

„Augsburg und die Reformation“

Liebe Bundesschwestern, liebe Bundesbrüder!

Die Vorstände des Hohedamenbundes, des Altherrenbundes und des Altherrenvereins Unitas Vindelicia Augsburg freuen sich, euch zur diesjährigen Hohe-Damen- und Altherrenbundstagung in Augsburg begrüßen zu können. Wir hoffen, ein interessantes und abwechselungsreiches Programm zusammengestellt zu haben, und freuen uns auf die gemeinsamen Stunden im unitarischen Kreis.

Das Programm der Tagung sieht folgenden Ablauf vor: 

Freitag, 29. September 2017

  • bis 18.00 Uhr
    • Anreise im „Haus St. Ulrich“, Kappelberg 1, 86150 Augsburg
  • 18.30 -19.30 Uhr
    • Abendessen im Haus St. Ulrich (danach ist die Küche geschlossen)
  • 20.00 Uhr
    • Begrüßungsabend im Haus St. Ulrich: Begrüßung der Teilnehmer durch den HDB-/AHB-Vorstand, Einführung in die Tagung
  • ca. 20.30 Uhr
    • Einführungsfilm „Augsburg im 16. Jahrhundert“ - Hintergründe zum Tagungsthema „Augsburg und die Reformation“

Samstag, 30. September 2017

  • 7.30 - 9.00 Uhr
    • Frühstück
  • 9.15 Uhr
    • Vortrag „Augsburg und die Reformation aus Sicht der Gemeinden“
      Referent: Prof. em. Dr. Rolf Kießling (Lehrstuhl für Bayerische und schwäbische Landesgeschichte an der Universität Augsburg)
  • 11.00 Uhr
    • Führungen durch die katholische Basilika St. Ulrich und Afra und die evangelische St. Ulrichskirche
  • 12.30 Uhr
    • Mittagessen im Haus St. Ulrich
    • anschließend Gelegenheit zum Kaffeetrinken in einem der zahlreichen Cafes in der Maximilianstraße bzw. Innenstadt (fußläufig erreichbar)
  • 13.30 Uhr
    • Treffen der Hohen Damen im Haus St. Ulrich
  • 15.00 Uhr
    • Führungen durch bedeutsame Stätten der Reformationsgeschichte in Augsburg: Fuggerhäuser, evangelische St. Annakirche mit Lutherstiege und katholischer Fugger-Grabkapelle
  • 18.00 Uhr
    • Abendessen im Haus St. Ulrich
  • 19.30 Uhr
    • Abendveranstaltung in der Augsburger Puppenkiste (angefragt)

Sonntag, 1. Oktober 2017

  • 7.30 - 9.00 Uhr
    • Frühstück
  • 9.30 Uhr
    • Hl. Messe in der Hauskapelle des Hauses St. Ulrich
  • 11.00 Uhr
    • Führung durch die Fuggerei, Jakoberstraße 26
      alternativ: Besuch des Augsburger Puppentheatermuseums „die Kiste“, Spitalgasse 15
  • 13.00 Uhr
    • Mittagessen im Haus St. Ulrich
  • 14.00 Uhr
    • Ende der Tagung und Heimreise

Organisatorische Hinweise

Kosten: Die vollständigen Tagungskosten (alle Mahlzeiten im Haus St. Ulrich und sonstige Tagungskosten) belaufen sich auf 60 € pro Person. Diese sind mit Anmeldung auf das Konto des Unitas-Verbandes zu überweisen.

Im Haus St. Ulrich, Tagungshotel der Diözese Augsburg, Kappelberg 1, 86150 Augsburg, Tel.: 0821-3152-0, Fax: 0821-3152-263, e-Mail: info@haus-st-ulrich.de, Homepage: www.haus-st-ulrich.de, ist ein Zimmerkontingent von 23 Einzelzimmern für EZ für 55,- € pro Nacht und 17 Doppelzimmern für 102,- € pro Nacht inkl. Frühstück reserviert worden.

Die Buchung der Zimmer muss eigenständig (!) bis zum 28.06.2017 beim Haus St. Ulrich erfolgen, danach erlischt das Zimmerkontingent. Die Bezahlung erfolgt als Selbstzahler vor Ort.

Das Haus St. Ulrich liegt im Süden der Altstadt von Augsburg neben der kath. St. Ulrichskirche, verfügt über eine Tiefgarage und ist mit dem PKW gut anzufahren. Mit Öffentlichen Verkehrsmittel ist die Tagungsstätte entweder mit der Buslinie 32, Haltestelle Ulrichsplatz, oder mit den Straßenbahnlinien 2, 3, und 6, Haltestelle Industrie- und Handelskammer zu erreichen. Der hohe Kirchturm von kath. St. Ulrich dient aus jeder Richtung als Fixpunkt. Sämtliche Sehenswürdigkeiten und Führungen sind fußläufig vom Hotel erreichbar.    

Ansprechpartner der Tagung sind Bbr. Karlheinz Sieber, AHV-Vorsitzender, Lange Gewanne 35, 86156 Augsburg, Tel. 0821-461105, e-Mail: khsieber@t-online.de und Bbr. Dr. Dr. Thomas Lohmann, Badener Weg 4, 93059 Regensburg, Tel. 0151 – 12643096, e-Mail: ahb@unitas.org

Die verbindliche Anmeldung hat bis zum 28. Juni 2017 per Anmeldeformular (s.u.) an die Verbandsgeschäftsstelle oder über das Unitas Online-System zu erfolgen. Mit der Anmeldung sind die vollständigen Tagungskosten zu überweisen – für Übernachtungskosten siehe oben. Bei Absage nach dem 28. Juni ist der volle Tagungspreis zu bezahlen!