Unitas - ein Name, ein Programm

Die Unitas wurde 1855 von Bonn und Tübingen aus begründet und ist damit der älteste katholische Studenten- und Akademikerverband Deutschlands.


Hohedamen-/Altherrenbund-Tagung 2016

Einladung zur Hohe Damen- und Altherrenbundstagung 2016 vom 23. bis 25. September 2016 in Freiburg

„Freiburger Mosaiksteine"

Liebe Bundesschwestern, liebe Bundesbrüder! 

Die Vorstände des Hohedamenbundes, des Altherrenbundes und der Freiburger Altherrenvereine freuen sich, euch zum diesjährigen Hohe Damen- Altherrenbundstag begrüßen zu können. Wir hoffen, ein interessantes und abwechselungsreiches Programm zusammengestellt zu haben, und freuen uns auf die gemeinsamen Stunden im unitarischen Kreis.

Das Programm der Tagung sieht folgenden Ablauf vor: 

Freitag, 23. September 2016

  • bis 18 Uhr:
    • Anreise ins Stadthotel Freiburg, Karlstraße 7
  • 19.00 Uhr
    • Begrüßungsabend in der Kooperatur, Münsterplatz 36 (Süd/Ostseite)
    • Badisches „Veschper“ mit badischem Viertele etc.
    • Begrüßung der Teilnehmer durch den HDB-/AHB-Vorstand
    • Einführung in die Tagung                          
  • ca. 20.30 Uhr
    • „Augenblick und Ewigkeit – Das Freiburger Münster.“ Ein Film von Michael Albus und Franz Leithold                 

Samstag, 24. September 2016

  • 9.00 Uhr
    • Vortrag in der Kooperatur, Münsterplatz 36 (Süd/Ostseite):
      „Tiere im Freiburger Münster – eine Einführung in die mittelalterliche Symbolik“
      Referent: Prof. Dr. Konrad Kunze
  • 10.30 Uhr
    • Führung durch den Kapellenkranz des Freiburger Münsters
  • 11.30 Uhr
    • Mittagspause auf dem Münster-Wochenmarkt.
    • Empfohlene Spezialität: Freiburger „Lange Rote“ (Bratwurst mit „Weck“ und Zwiebeln inkl. - nach Wunsch)
  • 13.00 Uhr
    • Treffen am Bertoldsbrunnen (vor dem Geschäft für Haushaltsgeräte Schafferer) Fahrt mit Straßenbahnlinie 2 Richtung Günterstal, dort Bus 21 bis Talstation und Schwebebahn auf den Schauinsland, Ankunft ca. 14.00 Uhr
  • ca. 14.00 Uhr
    • Kaffeetrinken auf dem Freiburger Hausberg,  Blick – fast wie aus dem Himmel - aus gut 1.200m Höhe auf Freiburg, den Kaiserstuhl und die Vogesen.
    • Anschließend Spaziergang zum Gipfel (bei gutem Wetter Alpenblick!) oder kleine geführte Rundwanderung
    • alternativ: Besichtigung des Museumsbergwerks, ca. 1 1/2 St. inkl. Hin- und Rückweg
  • 16.30 Uhr
    • Beginn des Heimwärtsschwebens (Schauinslandbahn, Bus 21 – 16.59, 17.19, 17.39 Uhr,  Straßenbahnlinie 2 bis Siegesdenkmal, kurzer Weg zum Stadthotel)
  • 18:00 Uhr
    • Treffen der Hohen Damen im Stadthotel Freiburg, Karlstraße 7
    • Gelegenheit zu einem Abendessen im Stadthotel (Kolpinghaus)
  • 20 Uhr
    • Kneipe auf dem Unitashaus, Basler Str. 48  (Inklusive Abendimbiss) (ab Bertoldsbrunnen Straßenbahnlinie 3 oder 5 bis Reiterstr., direkt am Unitashaus)

Sonntag, 25. September 2016

  • 9.30 Uhr
    • Hl. Messe in der Adelhauser Kirche, Adelhauser Klosterplatz, Zelebrant Bbr. Dr. Oliver Wintzek
  • 11 Uhr
    • „Bedeutende Unitarier der Universitäts- und Münsterstadt Freiburg“
      Referent: Bbr. Dr. Martin Nawrath
      Kooperatur, Münsterplatz 36 (Süd/Ostseite)
  • 13 Uhr
    • Mittagessen in einem Restaurant am Münsterplatz, z.B. Hl. Geist-Stüble, Nordseite
  • 14.30 Uhr
    • Ende der Tagung und Heimreise                            

Organisatorische Hinweise

Kosten: Die vollständigen Tagungskosten belaufen sich auf 50 € pro Person. Diese sind mit Anmeldung auf das Konto des Unitas-Verbandes zu überweisen.

Im Stadthotel Freiburg, Karlstraße 7, 79104 Freiburg, Tel.: 0761 / 3193-0; Fax: 0761/3193-202 ist ein Zimmerkontingent von 20 Einzel- und 20 Doppelzimmern inkl. Frühstück unter dem Stichwort „Unitas Altherrenbundstag / Hohe Damenbundstag“ reserviert. Diese sind buchbar als DZ für 92,- € pro Nacht oder als EZ für 70,- € pro Nacht. Entsprechendes ist bei der Buchung anzugeben.

Die Buchung der Zimmer muss eigenständig bis zum 03.08.2016 beim Hotel erfolgen, danach erlischt das Zimmerkontingent. Die Bezahlung hat als Selbstzahler vor Ort zu erfolgen.

Das Hotel Stadthotel Freiburg, Karlstraße 7, 79104 Freiburg, liegt am Rand der historischen Altstadt und ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem PKW gut erreichbar.

Ansprechpartner der Tagung  sind Bbr. Hans Jürgen Günther, AHV-Vorsitzender, Moltkestr. 14a, 79312 Emmendingen, Tel. 07641 – 3652, email ahv-freiburg@unitas.org und Bbr. Dr. Dr. Thomas Lohmann, Badener Weg 4, 93059 Regensburg, Tel. 0151 – 12643096, ahb@unitas.org.

Die verbindliche Anmeldung hat bis zum 03. August 2015 über Brief/Mail an die Verbandsgeschäftsstelle zu erfolgen. Mit der Anmeldung sind die vollständigen Tagungskosten zu überweisen – für Übernachtungskosten siehe oben.